VisitSweden

Anlässe zum Feiern

Sollte der Inhalt dieser Mail nicht richtig dargestellt werden, kannst du den Newsletter hier anschauen.

Liebe Schwedenfreunde!

In diesem Sommer feiern die Schweden nicht nur das Licht und die hellen, kurzen Nächte, sondern auch so manch anderes Fest. Nach Mittsommer standen (in chronologischer Reihenfolge) der 20. Geburtstag der Öresundbrücke und der 43. Geburtstag der Kronprinzessin im Kalender und im August werden die Krebsfeste gefeiert. Und natürlich freuen sich die Schweden, dass ihr Land von Deutschland nicht mehr als Corona-Risikogebiet gesehen wird und somit die Urlauber problemlos nach Schweden einreisen und wieder nach Hause kommen können. Mehr dazu in diesem Newsletter.

Dein Visit Sweden-Team
 

PS: Unser Newsletter landet in deinem Spam-Filter? Speicher den Absender dieser Mail in deinem Adressbuch, dann stehen die Chancen beim nächsten Mal besser.

Das schwedische Krebsfest „Kräftskiva”

Im schwedischen Kalender finden sich einige kulinarische Höhepunkte, vor allem in der zweiten Jahreshälfte. Das Krebsfest namens „Kräftskiva“ zelebriert im August Meeresfrüchte mit vielen Beilagen, Getränken und fröhlichen Liedern und liegt Schweden jeden Alters am Herzen. Beim Krebsfest werden traditionell Süßwasserkrebse serviert: Flusskrebse („Flodkräfta“) und Signalkrebse („Signalkräfta“), die in ganz Schweden in Seen und Flüssen vorkommen. Es gibt aber auch regionale Unterschiede. Vor allem an der Westküste, die reich an Meeresfrüchten ist, gehören Kaisergranate („Havskräfta“) auf den Tisch einer Krebsparty. „Ein Krebs, ein Schnaps, ein Lied“ lautet das Motto, und du kannst dir vorstellen, dass es bei einer Kräftskiva gesellig zugeht. Lies unseren neuen Artikel und sieh unseren Film an!

Das waren unsere Mittsommer-Feiern

Dieses Jahr waren die Feiern zu Mittsommer anders als in früheren Jahren. Die öffentlichen Feiern fielen kleiner aus und weniger Leute tanzten wie Frösche um den Mittsommerbaum. Dennoch war die Musik genauso traditionell, das Essen genauso lecker und die Blumenkränze genauso schön wie immer. Denn was sind die Zutaten für ein gelungenes Mittsommerfest? Wir haben das vielleicht schwedischste aller Feste per Live-Stream auf unserer Facebook-Seite geteilt und die Filme nehmen dich auch heute auf eine Reise von Skåne im Süden bis Lappland im Norden. So kannst du lernen, wie man einen Blumenkranz bindet und den berühmten Froschtanz tanzt. Außerdem bekommst du kulinarische Tipps und Tricks für die eigene kleine Mittsommerfeier. Sogar die Mitternachtssonne wurde präsentiert, auf Skiern! Und bei bestem Bilderbuchwetter sprang jemand zum Baden ins Meer.

Unsere Filme kannst du auch jetzt noch anschauen, auch ohne Facebook-Account. Die schwedischen Gastgeber führen dich auf leicht verständlichem Englisch durch die Aktivitäten und teilen ihre ganz persönlichen Mittsommertraditionen mit dir. Deutsche Kommentare stellen Zusammenhänge her und geben Infos zu den fünf Gastgebern.


Wie schwimmt das Ding, Mama?

Wer kennt das nicht: Gequengel auf dem Rücksitz und „Wann sind wir da?“ in Dauerschleife. Ferienzeit bedeutet oft Stress für die Eltern, gerade wenn es um die lange Fahrt zum Urlaubsort geht. Mit Finnlines ist das anders. Eine Fährreise mit Finnlines ist ein Highlight für die ganze Familie. An Bord gibt es viel Raum für Bewegungsfreiheit und so einiges zu entdecken. Allein die Größe der Fähren beeindruckt Kinder immer wieder und man hört so manch kleinen Passagier fragen „Wie kann so ein großes Schiff eigentlich schwimmen, Mama?“. 
Finnlines fährt seit Beginn der Pandemie planmäßig, um die Güterversorgung aufrecht zu erhalten. Umso schöner ist es, dass wir nun auch wieder vermehrt Schwedenurlauber an Bord begrüßen können. Wählt auch Ihr den entspannten Weg in die Schwedenferien – per Finnlines-Fähre. Ab Lübeck–Travemünde im Sommer schon ab 59 € direkt nach Malmö.

Film-Tipps

Mittwoch, 22. Juli, 15:00 Uhr, RTL Living: Rachel Khoo: Schweden in meiner Küche: Leckeres Seafood von der Westküste. Kochsendung    
Mittwoch, 22. Juli, 18:45 Uhr, ZDFzeit: Glanz für Schwedens Krone - Die Macht der Bilder. Dokumentation    
Mittwoch, 22. Juli, 22:25 Uhr, 3sat: Jäger - Tödliche Gier. Die Jagd. Serie
Freitag, 24. Juli, 14:25 Uhr, WDR: Königliche Gärten – Drottningholm. Reportage
Freitag, 24. Juli, 23:45 Uhr, Das Erste: Mankells Wallander. Todesengel. Krimiserie
Samstag, 25. Juli, 9:40 Uhr, ZDF: Pippi Langstrumpf: Pippi und die Gespenster. Kinderserie
Samstag, 25. Juli, 10:00 Uhr, ZDF: Michel aus Lönneberga: Als Michel das Fest für die Armen gab. Kinderserie
Sonntag, 26. Juli, 15:00 Uhr, KiKa: Nils Holgersson: Der Hinterhalt. Serie
Sonntag, 26. Juli, 20:15 Uhr, ZDF: Inga Lindström: Vom Festhalten und Loslassen. Romanze

Deutschland und Schweiz heben Reisewarnung für Schweden auf

Die niedrigen Zahlen der neuen Covid-19-Infektionen ergeben in Schweden ein erfreuliches Bild. Weil der Wert beständig und deutlich unter der 50er-Marke je 100.000 Einwohner, aufaddiert für die letzten 7 Tage, lag und liegt, hat die deutsche Bundesregierung ihre Reisewarnung für Schweden aufgehoben. Die deutschen Bundesländer folgen der Empfehlung des Robert-Koch-Instituts und schicken Schweden-Reisende bei Rückkehr nicht länger in Quarantäne. Auch die Schweiz sieht keinen Anlass, vor Schwedenreisen zu warnen. Die Grenzen nach Schweden sind unverändert offen, so dass einem Schwedenurlaub nichts entgegen steht - natürlich unter Einhaltung der generellen Empfehlungen hinsichtlich der Pandemie, also Abstand zu anderen halten, Menschenansammlungen meiden, Hust- und Nies-Etikette wahren, Hände waschen usw. Einziger Wermutstropfen: In Österreich gilt unverändert die Quarantäne-Regelung bzw. Gesundheitstest für Schweden-Rückkehrer.

Naturnahe Unterkünfte in sechs Regionen

Du hast Schweden-Urlaub geplant und suchst nach einer Bleibe? Bevor du bei der üblichen Hotelkette buchst, wirf einen Blick auf unsere Liste mit außergewöhnlichen Unterkünften in oder nahe der Natur. Von Südschweden bis zum Polarkreis gibt es komfortable Glamping-Zelte, verrückte Baumhäuser, einmalige Boutiquehotels und kreative Ferienhäuser, die Übernachten zum Erlebnis machen. Während sich manche als besonderer Stopp auf einer Schweden-Rundreise anbieten, sind andere auch für längere Aufenthalte geeignet.


Was andere über Schweden schreiben


Schwedens bester Golfplatz liegt auf Gotland

„Wild, wunderschön und verlockend“- mit diesen Worten beginnt Schwedens führende Zeitschrift für Golfer “Svensk Golf” ihre Bewertung des Visby Golfclubs in Kronholmen. Die Ostsee als Blickfang und der Wechsel der Jahreszeiten laden ein, die unbeschreibliche Farbenpracht in der Natur zu bewundern.

Alle zwei Jahre werden die 50 besten Golfplätze in Schweden gerankt. Die rund 60-köpfige und kompetente Jury versammelt Golfarchitekten, Golfprofis, Golfjournalisten und begeisterte Golfspieler. Sie eint das große Interesse an schwedischen Golfplätzen und eine hohe Kompetenz, diese miteinander zu vergleichen. In die Wertung gehen nur die Golfplätze an sich und das Spielerlebnis ein, nicht aber die Geschichte der Golfplätze, die Restaurants, das Clubhaus oder andere Anlagen.

Der 1. Platz ist der beste Beweis dafür, dass Gotland der beste Ort für einen Golfurlaub ist. Gotland hat einige schöne, in der Natur gelegene Golfplätze, aber die Seaside-Bahn in Kronholmen ist das Juwel in der der Krone! Die gotländischen Golfbahnen sind übrigens einen großen Teil des Jahres bespielbar.


Die fünf besten Design-Outlets in Schweden

Viele schwedische Designmarken haben einen Fabrikverkauf. In diesen einmaligen Geschäften erstehst du Teppiche, Geschirr, Decken und vieles mehr zu Schnäppchenpreisen. Die Outlets sprechen zwar von Ware zweiter Wahl, doch echte Mängel findet man als Laie eigentlich nie. Beispiel: Die weichen Lammwolldecken von Klippan gehören in schwedischen Wohnungen zur Grundausstattung. Seit ein paar Jahren fertigt das Familienunternehmen außerdem Decken aus Bio-Wolle und Bio-Baumwolle, komplett ohne Kunstdünger und Pestizide. Alle Produkte werden in der eigenen Fabrik aus Naturfasern hergestellt. Dieser Fabrikladen hat Überwürfe, Kissen und andere Heimtextilien aus Wolle, Leinen und Baumwolle im Sortiment. Die vergünstigten Artikel sind entweder zweite Wahl, Auslaufmodelle oder stammen aus früheren Kollektionen. Vier weitere Tipps für Designklassiker aus Porzellan, Feines aus Messing, Leinen aus Nordschweden und Teppiche mit Stil empfehlen wir in unserem neuen Artikel.

Sieben auffällige Brücken in Schweden

In diesem Monat feiert die Öresundbrücke ihren 20. Geburtstag. Schwedens längste Brücke misst fast 8 km Länge und führt von Malmö über die künstlich geschaffene, 4 km lange Insel Pepparholmen (dänisch: Peberholm) und einen ebenfalls 4 km langen Tunnel nach Kopenhagen. Die feste Verbindung hat maßgeblich dazu beigetragen, dass die Region beidseits des Öresunds dynamisch (zusammen)wächst und eine gemeinsame Identität der Bewohner entsteht.

Die Öresundbrücke ist keineswegs die einzige spektakuläre Brücke in Schweden: in unserem neuen Artikel stellen wir euch die lied-bekannten sieben Brücken vor, die man als Schwedenurlauber gesehen haben muss. Lies mehr über die Hohe-Küsten-Brücke, die Fußgängerbrücke in Blekinge, die Hängebrücken in Sörmland, die Ölandbrücke, die Svinesundbrücke(n) und die Goldbrücke in Stockholm.

Die Top-Sehens-würdigkeiten der Insel Öland

Das stolze Kulturerbe, die einzigartige Natur und das milde Klima machen Öland zu einem beliebten Urlaubsziel – sowohl für Könige als auch für uns Bürgerliche. Die schwedische Königsfamilie verbringt ihren Sommerurlaub seit über hundert Jahren auf der Ostseeinsel Öland und Kronprinzessin Victoria feierte vor zwei Wochen ihren 43. Geburtstag auf Öland. Was macht den Reiz der zweitgrößten schwedischen Insel aus? Vielleicht ist es die Mischung aus der speziellen Natur und der Jahrtausende langen Geschichte – Öland ist länger bewohnt als die meisten anderen Orte in Schweden.

Die längliche, schmale Insel misst 137 km von Nord nach Süd und an der breitesten Stelle nur 16 km. Seine besonderen Eigenschaften machen Öland zu einem Paradies für eine Vielzahl von Besuchern. Naturliebhaber zieht es in die 75 (!) Naturschutzgebiete mit inseltypischer Flora und Fauna, darunter Hunderte von Vogel- und Wildtierarten. Wind- und Kitesurfer nutzen die lange Küste mit einer allgegenwärtigen Brise. Und Geschichts- und Kulturinteressierte lernen anhand von Ruinen, Runensteinen und mittelalterlichen Dörfern Spannendes über die alten Schweden.


Dieser Newsletter ist ein Dienst der Visit Sweden GmbH, alle Rechte vorbehalten.
Klicke bitte hier, wenn du unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchtest.


Folge Visit Sweden:
Facebook Instagram