VisitSweden

Design für unterwegs

Sollte der Inhalt dieser Mail nicht richtig dargestellt werden, kannst du den Newsletter hier anschauen.

Liebe Schwedenfreunde!

Reisen bildet, weiß der Volksmund, und da ist viel Wahres dran. Wir fügen dieser Weisheit mit dem heutigen Tage einen weiteren Beleg hinzu, indem wir eine neue Ausstellung in unserem digitalen Design-Museum eröffnen. Dies ist die erste Ausstellung der Welt zum Anfassen und Mitnehmen - neudeutsch: To go - und du kannst dabei aktuelle Beispiele schwedischen Designs kennen lernen. Und zwar vor Ort in Schweden. Wie das funktioniert, erfährst du gleich in unserem Newsletter.

Außerdem dreht sich viel um herausragende Bauten schwedischer Architektur und um regionales Essen, und ein Gewinnspiel bieten wir ebenfalls an. Unsere Standards wie die TV-Tipps und die Medienschau runden den Newsletter ab.

Lernreiche Lektüre!

Dein Visit Sweden-Team

PS: Bitte speichere den Absender dieser Mail in deinem Adressbuch. Du verhinderst somit, dass künftige Newsletter im Spam-Ordner landen.

Ein Design-Museum zum Mitnehmen

Entdecke Schweden durch Designprodukte mit der weltweit ersten Ausstellung zum Mitnehmen - und Benutzen - während deines Besuchs. Um schwedisches Design kennenzulernen, muss man es benutzen. Einfach nur anschauen reicht nicht. Du solltest es fühlen, riechen, anfassen und vor allem im echten Leben einsetzen. Während andere Museen ihre Designobjekte hinter Glas sperren, packen wir unsere in einen Rucksack und schicken sie auf die Reise. Das Museum zum Mitnehmen umfasst vier Ausstellungen: eine für jede Himmelsrichtung. Wenn du in Schweden bist, kannst du sie ausleihen und vor Ort benutzen. 


Das Swedish Design Museum To Go verbirgt sich in einem Designer-Rucksack der angesagten schwedischen Marke Sandqvist. Der Rucksack ist mit praktischen, gutaussehenden Gegenständen gefüllt – handverlesen von Kuratoren, die sind in der kreativen Szene tätig sind und ein Interesse für gutes Design hegen. Die Kuratoren aus Stockholm, Göteborg, Malmö und Umeå sind nicht nur Designexperten, sondern sie brennen auch für ihre Regionen. Sie verbinden die Designobjekte mit Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in und um ihre Städte und geben persönliche Tipps, damit du den jeweiligen Teil von Schweden umfassend erleben kannst.

Steinstädte: ein Highlight der schwedischen Architektur

Mehrstöckige Wohnblöcke, aus Naturstein und Ziegel errichtet, und breite Alleen: das sind typische Kennzeichen von Steinstädten. Diese Form des Städtebaus entstand im Schweden des 19. Jahrhunderts und ist Ergebnis der Industrialisierung und der damit einhergehenden Stadterweiterung. Die Steinstädte des 19. Jahrhunderts erinnern an die Stadterweiterung und den sozialen Wandel. Der Begriff deutet darauf hin, dass der bis dahin bevorzugte Baustoff Holz von Ziegeln und Naturstein abgelöst wurde, weil es oft gebrannt hatte. Du findest diese sehenswerten historischen Viertel in ganz Schweden, von Sundsvall im Norden bis Malmö im Süden.

Die sehenswerte Steinstadt von Sundsvall

Das Zentrum von Sundsvall, an der schwedischen Nordostküste gelegen, namens „Steinstadt“ ist ein harmonisch gebautes und gut erhaltenes Viertel aus dem späten 19. Jahrhundert. Wie in ganz Schweden wurden auch hier organisch gewachsene Siedlungen aus Holzhäusern durch geplante Straßenzüge mit mehrstöckigen Wohnhäusern aus Stein und Ziegeln ersetzt. Sundsvall hat eine illustre Vergangenheit als eine der bedeutendsten Industriestädte Schwedens. Der beeindruckende Stadtkern namens „Stenstan“ zählt zu den am besten erhaltenen Stadtbildern des späten 19. Jahrhunderts. Das historische Zentrum besteht aus 51 einheitlich gebauten Häuserblöcken. Die dekorativen Gebäude aus Back- und Naturstein erinnern an eine Zeit, in der in Sundsvall Holzmagnaten und Bankiers den Ton angaben. 

Schweden erleben mit Authentic Scandinavia

Entdecken Sie die atemberaubende Vielfalt Schwedens auf einer der Schwedenreisen von Authentic Scandinavia. Genießen Sie zum Beispiel eine beschauliche Schiffsfahrt zwischen Stockholm und Göteborg auf dem Göta-Kanal oder entdecken Sie die Schärenwelt per Rad. Lehnen Sie sich entspannt zurück in der Inlandsbahn auf dem Weg nach Lappland oder erkunden Sie Südschweden per Auto. Verbinden Sie Stockholm mit den anderen nordischen Hauptstädten auf einer unserer individuellen Städtereisen.

Für Schnellentschlossene bieten wir bis zum 15. März auf unsere Göta-Kanalreisen einen Frühbucherrabatt (Details dazu finden Sie unter den Preisen der jeweiligen Reise).

Das lokale Team der Reiseexperten von Authentic Scandinavia steht Ihnen per E-Mail oder Telefon +49 (0)3221 421 9866 für Fragen gern zur Verfügung. 

Film-Tipps

Donnerstag, 20. Februar, 9:30 Uhr, Eurosport: FIS Ski Tour Skandinavien 2020 in Åre: Einzelsprint Freistil der Frauen und Männer. Sport
Donnerstag, 20. Februar, 13:45 Uhr, arte: Mord im Mittsommer: Gewissenlos. Krimiserie
Donnerstag, 20. Februar, 17:00 Uhr, RTLplus: Essen & trinken - Für jeden Tag: Hygge so schmeckt Skandinavien. Kochsendung    
Freitag, 21. Februar, 23:30 Uhr, Das Erste: Irene Huss, Kripo Göteborg: Tod im Pfarrhaus. Krimiserie
Samstag, 22. Februar, 23:40 Uhr, Das Erste: Maria Wern, Kripo Gotland: Die Insel der Puppen. Krimiserie    
Montag, 24. Februar, 22:15 Uhr, Servus TV: World Rallye Championship: Highlights aus Schweden. Sport
Dienstag, 25. Februar, 18:55 Uhr, Eurosport: Springreiten: FEI Weltcup 2019/20 in Göteborg. Sport
Donnerstag, 27. Februar, 15:15 Uhr, arte: Polartag - Skandinaviens Wildnis im Sommer. Reportage
Donnerstag, 27. Februar, 16:00 Uhr, arte: Polarnacht - Skandinaviens Wildnis im Winter. Reportage
Donnerstag, 27. Februar, 17:20 Uhr, arte: Twin Towns: Roma – Gotland. Reportage

Lokale Produkte, internationale Aromen und fortschrittliches Denken

Die schwedische Küche von heute konzentriert sich auf gesunde Produkte aus der Region und strebt nach Nachhaltigkeit. Einige Zubereitungsmethoden gehen jedoch bis auf die Wikinger zurück. Als skandinavisches Land mit vier ausgeprägten Jahreszeiten hat Schweden eine Esskultur, die vor allem vom Klima bestimmt wird. Über Jahrhunderte ging es den Menschen im Norden darum, die frostfreie Jahreszeit von Mai bis August zum Sammeln und Kultivieren von Essbarem zu nutzen, das über den Winter gelagert werden musste. In Südschweden ist die Zeit zum Anbauen und Ernten dank der milderen Temperaturen doppelt so lang. 

Typisch schwedisches Essen in vier Regionen

Schweden ist ein großes Land mit einer abwechslungsreichen Landschaft und ausgeprägten Jahreszeiten. Kein Wunder, dass das Essen genauso facettenreich ist wie das Land selbst. Vielerorts besinnt sich die schwedische Küche auf das Ursprüngliche zurück und legt hohen Wert auf Nachhaltigkeit und lokale Produkte. In unserem neuen Artikel stellen wir dir die Esskultur von Malmö, Gotland, Sundsvall und der Hohen Küste vor. Auf einer kulinarischen Schweden-Rundreise von Süden nach Norden entdeckst du einzigartige Lebensmittel, Produkte und Gerichte. Von Trüffel bis Stinkefisch, von typisch schwedisch bis international: Lass dich ein auf den schmackhaften Streifzug!

Von Bierwoche bis Bauernmarkt

Die kulinarischen Festivals in Schweden geben einen Einblick in die vielseitige Geschmackswelt von Skandinavien. Bau einen Besuch in deine nächste Schweden-Reise ein und lerne lokale Spezialitäten auf ungezwungene, interaktive Art kennen. Hier stellen wir dir 17 Veranstaltungen in Stockholm, Göteborg, Sundsvall, Halland und Bohuslän vor, die Genuss in Gesellschaft der Locals versprechen. Erlebe manche von 17 ausgesuchten Foodfestivals und Esserlebnissen in Schweden!

Leckere Grüße aus Westschweden

Ankerkraut, die Gewürzmanufaktur aus Hamburg, und ihr Gründer Stefan kehren nach Skandinavien zurück, um die Weiten und Geschmäcker Westschwedens zu entdecken. Neben einer Muschel-Safari, einem leckeren Beach BBQ und Makrelen fangen, versucht sich Stefan auch mal am Bierbrauen. Er erkundet die Küste von Bohuslän und die Köstlichkeiten, die uns die Natur mit ihrem Reichtum bietet.

In mehreren Filmen auf Youtube nimmt er euch nach Westschweden mit.


Was andere über Schweden schreiben

Den NDR Ostsee-Report vom Sonntag mit den Themen 30 Jahre Icehotel, Bergbaustadt Kiruna und Eissegeln in Dalarna kannst du in der Mediathek sehen.

Eine 25-minütige Reportage von arte heißt Schweden: Die Eisenerzmine frisst Kiruna.

Fast alle winken zurück, stellt der Tages-Anzeiger nach einer Fahrt auf dem Göta-Kanal fest.

Kein Tag in Schweden ohne Bellman, behauptet der Deutschlandfunk.

Die Stuttgarter Nachrichten würdigen den Polar Music Prize als Ehrung für Anna Netrebko und Diane Warren.

Woher kommen diese Buchstaben? heißt die Besprechung der Biografie über die Künstlerin Hilma af Klint in der FAZ.


Neuer Flughafen ermöglicht Winterurlaub

In Schweden hat ein neuer Flughafen eröffnet: Scandinavian Mountains Airport liegt im schwedischen Skigebiet Sälen in der Region Dalarna. Über den topmodernen Flughafen, der sich auch Sälen Trysil Airport nennt und den IATA-Flughafencode SCR trägt, kannst du eine bequemere Reise in die beliebten Skiregionen Sälen, Idre und Kläppen in Schweden und Trysil jenseits der norwegischen Grenze antreten. Der Flughafen wird von SAS ab Kopenhagen und von BRA ab Stockholm-Bromma angeflogen.  
Wenn du ein besonderes Wintererlebnis suchst, kannst du deinen Flughafentransfer per Hundeschlitten buchen. Dann sitzt du in einem Schlitten, den zehn Alaskan Huskys durch den Schnee ziehen. Die Fahrt ins Skiresort Hundfjället/ Tandådalen dauert 45 Minuten, die Tour zum Hotel Högfjällshotellet in Sälen eine Stunde. Das Fahrgeld pro Schlitten beträgt umgerechnet 460 Euro und bis zu vier Personen können mitfahren.

Sehen wir uns auf der ITB in Berlin?

Besuche Schweden auf der Reisemesse ITB 2020! Während die Messe vom 4. bis 6. März dem Fachpublikum vorbehalten ist, kannst du als Privatbesucher am 7. und 8. März 2020 bei der größten Reisemesse der Welt Inspirationen für deinen kommenden Urlaub sammeln. Schweden findest du in Halle 18, Stand 209. 

Bei unseren Partnern kannst du Elchwurst-Häppchen probieren und hast du die Chance, eine Reise nach Westschweden zu gewinnen. Dass die wilde Spezialität ausgerechnet von dort stammt, ist kein Zufall: Besonders in der Region Trollhättan, Vänersborg und Skaraborg am Vänernsee leben viele Elche. Daran erinnert auf der ITB auch der zahme König des Waldes, der stündlich um den Stand schleicht und sich nicht nur fotografieren, sondern sogar knuddeln lässt. 

Auf Kinder wartet ein Pippi-Langstrumpf-Malwettbewerb, bei dem kleine Künstler das stärkste Mädchen der Welt als Puppe gewinnen können. Außerdem gibt es eine Fotowand mit dem kultigen Wikinger Wickie und den starken Männern. 

Am Stand von Visit Sweden sind ein Dutzend Städte und Urlaubsregionen vertreten. Zusätzlich stehen Ansprechpartner einzelner Museen, Hotels, Veranstalter, Transportunternehmen und Reiseagenturen für Anfragen zur Verfügung.

Gewinnspiel zum Buch »COLD CASE – DAS VERSCHWUNDENE MÄDCHEN« von Tina Frennstedt

Der Thriller »COLD CASE – DAS VERSCHWUNDENE MÄDCHEN« von Tina Frennstedt ist der Beginn einer neuen spannenden Thrillerserie aus Schweden – so gut geschrieben und perfekt konzipiert wie lange nichts mehr aus dem Norden. Das Buch wurde in Schweden als „Bestes Krimidebüt 2019“ ausgezeichnet. Jetzt gibt es das Buch endlich auch in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht die sympathische Ermittlerin Tess Hjalmarsson, Expertin für COLD CASES. Als an einem Tatort Spuren auftauchen, die auf einen alten Vermisstenfall hinweisen, übernimmt Tess Hjalmarsson die Ermittlungen. Hängt das spurlose Verschwinden der damals 19-jährigen Annika, deren Fall nie gelöst wurde, tatsächlich mit den aktuellen Serienmorden zusammen? Tess ermittelt unter Hochdruck. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt. Denn eines ist sicher: Der Serienmörder wird wieder zuschlagen…

Gemeinsam mit dem Bastei Lübbe Verlag verlosen wir 30 Bücher und 5 Hörbücher von »COLD CASE – DAS VERSCHWUNDENE MÄDCHEN«. Der Einsendeschluss ist bereits am Sonntag, 23. Februar. Viel Erfolg!


Dieser Newsletter ist ein Dienst der Visit Sweden GmbH, alle Rechte vorbehalten.
Klicke bitte hier, wenn du unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchtest.


Folge Visit Sweden:
Facebook Instagram