VisitSweden

Glad Lucia!

Sollte der Inhalt dieser Mail nicht richtig dargestellt werden, kannst du den Newsletter hier anschauen.

Liebe Schwedenfreunde!

Dieses Jahr ist alles anders, aber deswegen nicht automatisch weniger schön. Natürlich kann nichts eine richtige Schwedenreise ersetzen, aber mit etwas Kreativität und Umsicht können wir es schaffen, uns und einander in der Advents- und Weihnachtszeit schöne Augenblicke zu bereiten. Beispiele gefällig? Denken wir an das Lucia-Fest, das an diesem Sonntag ansteht. Das schwedische Fernsehen SVT überträgt das Lucia-Konzert live aus Jukkasjärvi im hohen Lappland: Ein Fest für alle romantischen. religiösen oder familiären Frühaufsteher (Sonntag, 13. Dezember, 7.00 Uhr, danach in der Mediathek)! Wenn du stilecht und schwedisch backen möchtest, halten wir Rezepte für Lussekatter (Safrangebäck) und Pfefferkuchen auf unserer Website vor. Und auch die Veranstalter der Nobelpreis-Verleihung haben sich ins Zeug gelegt, um die Feiern nicht einfach kommentarlos einzustellen, sondern um den Stockholmern und allen (digitalen) Besuchern die Zeit zu erhellen und Licht und Hoffnung zu geben. Mehr über diese spielerische Hommage an Entdeckerlust und Forscherdrang im Geiste von Alfred Nobel in diesem Newsletter.

Da dies der letzte Newsletter in diesem Jahr ist, möchten wir dir an dieser Stelle eine schöne Adventszeit wünschen und God Jul och Gott Nytt År! Wir sehen uns nächstes Jahr - versprochen.

Dein Visit Sweden-Team

Die Lucia-Tradition: Lichter, Lieder und schwedische Leckereien

Die Lucia-Tradition ist ebenso fest in der schwedischen Kultur verankert wie Mittsommer und das Krebsfest im Spätsommer. Jeden 13. Dezember bringt der etwa 250 Jahre alte Brauch stimmungsvolle, berührende Konzerte – nicht nur in Schweden, sondern in der ganzen Welt. Natürlich wird Lucia in diesem Jahr anders ausfallen als üblich: kleiner und feiner.
Das Herzstück der Lucia-Tradition in Schweden bildet der singende „Luciatåg“: eine Prozession mit Sängern in weißen Roben, angeführt von einer Lucia. Alle tragen Kerzen und bringen Licht, wohin sie auch kommen: in Kirchen und ins schwedische Fernsehen sowie in Kindergärten, Schulen, Pflegeheime und Büros im ganzen Land. Traditionell wartet das Publikum in der Dunkelheit auf den Umzug. Das erste Anzeichen dafür, dass sich Lucia und ihr Gefolge nähern, ist der aus der Ferne ertönende, glockenhelle Gesang, gefolgt von flimmerndem Kerzenschein.

Stockholm leuchtet zur Nobelpreis-Woche

Zahlreiche Gebäude und Orte der schwedischen Hauptstadt verwandeln sich bei der erstmaligen “Nobel Week Lights” (noch bis 13. Dezember) in spektakuläre Schauplätze aus Lichtdesign, Kunst und Magie. Damit möchte die Nobelstadt die diesjährigen Preisträger feiern und das winterliche Stockholm neu in Szene setzen.

Die Nobelpreis-Woche muss im Corona-Krisenjahr 2020 ohne die feierliche Übergabe der Nobelpreise im Konzerthaus und das Königliche Bankett im Rathaus von Stockholm auskommen. Stattdessen hat der schwedische Botschafter in Berlin gestern den Nobelpreis für Chemie an die in Berlin arbeitende Forscherin Emmanuelle Charpentier überreicht, den Nobelpreis für Physik übergibt besagter Botschafter im Laufe dieser Woche an Reinhard Genzel. 

Das Stockholmer Konzerthaus und das Rathaus gehören zu den insgesamt 16 Orten des Licht-Festivals, das sich über die gesamte Stockholmer Innenstadt erstreckt. Ein Bezug zum diesjährigen Physik-Nobelpreis, der einen Meilenstein in der Erforschung schwarzer Löcher im All markiert, zeigt sich am Stockholmer Rathaus (s. Foto), wo geheimnisvolle Bilder aus den Weiten des Universums über die historische Fassade flimmern – in Koproduktion mit der schwedischen Raumfahrtbehörde und der Europäischen Weltraumorganisation ESA.

Denn so manche Installation ist durch die Arbeiten aktueller und früherer Nobelpreisträger inspiriert worden, auch von den Schriftstellern Albert Camus und Ernest Hemingway. Während das junge Kreativteam von Helmut Experience Design mächtige, tanzende Schatten in Regenbogenfarben über den weitläufigen Platz des Sergels Torg schickt, bringt Alexander Lervik sowohl den Königsgarten als auch einen Park in der Vorstadt Skärholmen mit seinem Lichtdesign zum Schwingen. Das Nationalmuseum trägt eine Glitzerhaut der Künstlerin Aleksandra Stratimirovic. Und auch wenn das diesjährige Bankett ausfällt: Im Nobelpreis-Museum ist eine aktuelle Ausstellung zur Geschichte der berühmten Gala zu sehen – und wird durch eine Licht-Installation von Tobias Rylander and Sahara Widoff ergänzt. Bei allen Festival-Schauplätzen ist für den nötigen Sicherheitsabstand gesorgt. Die Vorführungen und Projektionen beginnen am Nachmittag und können fortlaufend bis in die späten Abendstunden und jederzeit auf deren Website bestaunt werden.

Film-Tipps

Mittwoch, 9. Dezember, 14:50 Uhr, RTL Living: Rachel Khoo: Schweden in meiner Küche: Aus der schwedischen Speisekammer. Kochsendung
Donnerstag, 10. Dezember, 0:30 Uhr, WDR: Irene Huss, Kripo Göteborg: Der tätowierte Torso. Krimiserie
Samstag, 12. Dezember, 20:15 Uhr, one: Kommissar Bäckström: Die Insel. Neue Krimiserie
Sonntag, 13. Dezember, 17:30 Uhr, SAT1: Das große Backen: Schweden. Kochsendung
Sonntag, 13. Dezember, 18:25 Uhr, arte: Zu Tisch in ... Västerbotten. Neue Folge der Kochsendung
Sonntag, 13. Dezember, 19:30 Uhr, arte: Lichterglanz im Norden - Winter in Stockholm und den Schären. Reportage
Dienstag, 15. Dezember, 14:15 Uhr, 3sat: Im Bann des Polarlichts. Reportage
Mittwoch, 16 Dezember, 14:45 Uhr, BR: Leben im Polarkreis - das Ren. Reportage
Donnerstag, 17. Dezember, 15:20 Uhr, 3sat: Skandinaviens versteckte Paradiese. Reportage
Donnerstag, 17. Dezember, 20:15 Uhr, arte: Unterwegs im hohen Norden. Neue Reportage
Donnerstag, 17. Dezember, 21:45 Uhr, arte: Eine Hochzeit mit Folgen. Miniserie von Colin Nutley

16 Wanderwege in Südschweden

Nachdem wir im letzten Newsletter Wanderwege in Mittel- und Nordschweden vorgestellt hatten, richten wir nun den Blick auf Schwedens Süden: Das idyllische Südschweden hat einige faszinierende Ecken vorzuweisen: die einmaligen Schären vor der Westküste, Gotlands mysteriöse Felsformationen, Hallands surffreundliche Sandstrände und natürlich die Märchenwälder von Småland mit bemoosten Felsen und klaren Seen. Dir stehen zahlreiche Wanderwege zur Auswahl, die einige Stunden, mehrere Tage oder ganze Wochen in Anspruch nehmen. Die Fernwanderwege sind in Abschnitte unterteilt, was die Planung je nach Interesse und Zeitbudget erleichtert.

Schwedische Design-Restaurants mit spannender Architektur

In vielen Lokalen in Malmö, Sundsvall und im Skigebiet Åre isst das Auge mit: Sie servieren gutes Essen vor einer einmaligen Kulisse aus faszinierender Architektur und schwedischem Design. Ob spektakuläres Bergresort oder eleganter Innenhof zwischen Häusern aus dem 19. Jahrhundert: Lass dich von unserer Auswahl an gut aussehenden Restaurants in Schweden inspirieren.

Das nordschwedische Designhotel Copperhill Mountain Lodge (Foto) in Åre beispielsweise ist ein spektakulärer Holzbau mit riesigen Fenstern und Blick auf die Berge. Im dazugehörigen Restaurant Niesti lassen sich die Köche von der Umgebung inspirieren. Die Einrichtung des Restaurants kombiniert regionstypische Materialien wie Kupfer, Stein und verschiedene Holzarten. 

Fang das Licht – mit der neuen NORR!

Wenn du schon gerade nicht nach Norden reisen darfst, sollst du zumindest von ihm träumen dürfen: 

Mit dem neuen NORR Magazin kannst du von Zuhause aus das Nordlicht jagen, auf Skiern durch die grenzenlose Sylarna-Fjällkette ziehen, mit dem Gravel-Bike über Smålands schönste Schotterwege radeln, beim Snowkiten das schwedische Skigebiet Tänndalen entdecken und viele andere Abenteuer in der nordischen Natur erleben. 

Hol dir Inspiration für genussvolle Wanderungen in West- und nachhaltige Abenteuer in Südschweden oder finde unter den schönsten Design-Unterkünften in der skandinavischen Wildnis ein ruhiges Plätzchen für die Seele.

Mit dem Kampagnencode „Visit Sweden“ kannst du die NORR Winterausgabe kostenlos testen und vier Wochen lang die schönsten Reportagen aus 15 Jahren NORR online lesen:


Was andere über Schweden schreiben

Blekinge ist für Einheimische der „Garten Schwedens“, verrät die Welt.

Am Ende des Wegs liegt ein Haus am See, erinnert sich die Rhein-Neckar-Zeitung.

Sport1 gratuliert Biathlon-Ass Uschi Disl zum 50. Geburtstag: Das neue Leben eines Winter-Idols in Schweden.

Die Tagesschau meldet: Klimaschutz-Index: Schweden Vorreiter - Deutschland verbessert.

So kommen Deutschland und Schweden durch die Krise, bereitet Statista die Wirtschaftsdaten auf.

Entspannt in den Flexsommer 2021

Die Sehnsucht nach Schweden ist ungebrochen, auch im Teil-Lockdown-Deutschland. Wollt Ihr nicht an Euer rotes Ferienhaus am See? Köstlich-warme Kanelbullar naschen? Bei einer sommerlichen Kajak-Tour durch Småland den Duft von Abenteuer spüren oder mit den Kindern am Strand von Skåne entlangtoben? Bestimmt gehört Ihr zu denen, die sich einen mentalen Ausflug gönnen und jetzt schon über den nächsten Sommerurlaub nachdenken. Und vielleicht möchtet Ihr heute schon Eure Reise buchen, sofern Ihr damit keine Risiken eingeht? Mit dem Flex-Angebot von Finnlines auf der Route von Lübeck-Travemünde nach Malmö bieten wir Euch deshalb im Sommer 2021 eine Geld-Zurück-Garantie. Außerdem spart Ihr bis zu 20 %. Dieses exklusive Angebot ist nur bis zum 31.1.2021 buchbar – greift also schnell zu. Bis dahin bleibt gesund und habt eine schöne Adventszeit! 


Träumen von der Illusion

Aufgrund der aktuellen Reisewarnung für Schweden empfehlen wir derzeit, von der nächsten Schwedenreise nur zu träumen. Diese Traumwelt kannst du dir in Südschweden bewahren und dich im Safaripark Eriksberg der Illusion hingeben, du würdest 3 Meter über dem Boden schweben. Die architektonisch raffinierte Unterkunft SynVillan ("optische Täuschung") gaukelt dir vor, du würdest in der Luft wohnen und schlafen. Ein Glasboden öffnet den Blick nach unten, wo du mit etwas Glück die Tiere des Parks - europäische Bisons, Rotwild, Damwild, Davishirsche, Mufflons und Wildschweine - vorbeiziehen sehen kannst; die Futterstelle liegt in der Nähe. Das Design von SynVillan ist markant, und während das Dach mit Reet gedeckt ist, bestehen die Wände aus polierten gemusterten Stahlplatten und Glas, die die natürliche Umgebung des Naturschutzgebietes direkt an der Ostsee wie eine Luftspiegelung wiederholen. Warum nicht in Schweden schweben?!

365 Tage Schwedisch

Jeden Tag ein bisschen Schwedisch lernen mit dem Sprachkalender des Helmut Buske Verlags. Täglich bieten die Blätter dieses Abreißkalenders einen abwechslungsreichen Mix aus informativen Texten, unterhaltsamen Dialogen, Redewendungen und Sprichwörtern, kurzen Grammatik- oder Wortschatzübungen sowie wissenswerten Fakten zur jeweiligen Landeskunde. Übersetzungen, Lösungen und Vokabelhilfen auf den Blattrückseiten garantieren einen effektiven Lernerfolg.
Der Schwerpunkt des Sprachkalenders Schwedisch 2021 sind die vielgeliebten Schwedenkrimis, samt Infos zu deren Autorinnen und Autoren sowie der Kriminologie in Schweden! 
Sowohl systematisch als auch spielerisch konzipiert, ist der Sprachkalender für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. 
Für nur 16,90 € ein ideales Weihnachtsgeschenk für Freunde der schwedischen Sprache!


Mehr über Schweden hören

Den Norden kann man jetzt auch hören! Im neuen nordischen Kulturpodcast Play Nordic der Nordischen Botschaften in Berlin dreht sich alles um Kultur aus dem Norden. In unregelmäßigen Abständen geht es um Literatur oder Musik, Film oder Theater, Kunst oder Architektur und vieles mehr. Die erste Folge handelt vom Literaturpreis des Nordischen Rates. Seit fast 60 Jahren wird alljährlich das beste nordische Buch gekürt, ausgewählt aus Einreichungen aus allen fünf nordischen Ländern und – das ist bemerkenswert – aus acht Sprachen.

Außerdem pflegt die Schwedische Botschaft auf Facebook einen Adventskalender, der dir unter dem Motto #schwedenzuhause in kurzem Filmchen jeden Tag etwas Schweden in deine Stube bringt. Von weihnachtlichem Vokabel-Check über Back-Tipps bis zu Verlosungen kann alles dabei sein!


Dieser Newsletter ist ein Dienst der Visit Sweden GmbH, alle Rechte vorbehalten.
Klicke bitte hier, wenn du unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchtest.


Folge Visit Sweden:
Facebook Instagram