VisitSweden

Bis hoffentlich bald!

Sollte der Inhalt dieser Mail nicht richtig dargestellt werden, kannst du den Newsletter hier anschauen.

Liebe Schwedenfreunde!

Von Schweden träumen darf man ja: daher haben wir euch einige Informationen darüber zusammengestellt, wie ihr euch heute mehr Schweden nach Hause holen könnt. Erlebt die Natur Schwedens und schwedische Angebote aus Kunst und Kultur einfach vom Sofa aus! Eines Tages - nur wissen wir heute leider nicht, wann das sein wird - könnt ihr Schweden wieder vor Ort erleben und entdecken. Die Vorfreude und Hoffnung darauf wollen wir schon heute in euch wecken.

Bis hoffentlich sehr bald und bleibt gesund!

Dein Visit Sweden-Team
 

PS: Sei so gut und speicher den Absender dieser Mail in deinem Adressbuch. Du verhinderst somit, dass künftige Newsletter im Spam-Ordner landen.

Erlebe Schweden von zu Hause aus

Auch wenn du aufgrund der Coronavirus-Pandemie derzeit nicht nach Schweden reisen kannst, brauchst du auf den Reichtum der schwedischen Kultur nicht ganz zu verzichten. Gönne dir einfach einen schwedischen Film, einen Schwedenkrimi oder angesagte Musik aus dem Norden - und schon kommt ein Stück Schweden zu dir nach Hause! Außerdem kannst du traditionelle schwedische Rezepte ausprobieren und dein Zuhause mit ein paar Tricks schwedischer gestalten.

Sofa-Führungen und -Konzerte

Auch in Schweden kämpfen Kulturschaffende mit der Coronakrise: Museen sind geschlossen, Filmfestivals werden abgesagt und Konzerte finden nicht statt. Um ihr Publikum trotzdem zu erreichen, zeigen viele Institutionen ihr Angebot online. So können auch Schweden-Fans, die ihre Urlaubsträume auf unbestimmte Zeit verschieben müssen, immerhin virtuelle Reisen unternehmen. Einige Museen in Stockholm laden zu virtuellen Rundgängen ein. Das Moderna Museet, das schwedische Museum für moderne Kunst, sendet täglich um 12.00 sogenannte „Sofa-Führungen“ durch bestimmte Teile der Ausstellung, live auf Facebook und Instagram, wobei man den Guides Fragen stellen kann. Alle Videos stehen hinterher auch auf der Homepage zur Verfügung (auf Schwedisch oder Englisch).

Danach hat man fünf Minuten, um sich von der Couch zu strecken, bevor um 12.30 Uhr der tägliche Gruß aus dem Nordiska Museet anschließt: Auf Instagram und hinterher auf der Homepage gibt’s Einblicke in eine der zwölf Themenausstellungen rund um schwedische Kultur und Geschichte sowie hinter die Kulissen des Museums, das in einem schlossähnlichen Bau untergebracht ist (auf Schwedisch). Auch das schwedische Nationalmuseum für Kunst, Handwerk und Design macht Teile seiner Ausstellung digital zugänglich. Die aktuelle Sonderausstellung „Inspiration – Iconic Works“ zeigt Werke zeitgenössischer Künstler, die von weltberühmten Meisterwerken wie der Mona Lisa oder Rodins „Denker“ inspiriert sind. In Videos sprechen ausgewählte Künstler über ihre Arbeiten (auf Englisch bzw. mit englischen Untertiteln). Außerdem hat das Nationalmuseum eine kostenlose App, die durch die Dauerausstellung mit Kunst und Design aus sechs Jahrhunderten führt.

Die Königliche Oper in Stockholm bieten den Dienst „Operan Play“ an: Kostenlos und ohne Login können Kulturfans die hochkarätigen Aufführungen „Romeo & Julia“ und „Orpheus & Eurydike“ ansehen sowie Konzerten lauschen. Richard Wagners „Die Walküre“ (auf Deutsch!) sollte gerade dann Premiere feiern, als die Oper aufgrund der Corona-Epidemie schließen musste. In letzter Minute wurde entschieden, eine Aufführung zu filmen und virtuell zugänglich zu machen – ein Highlight für Kulturfans! Wer Schwedisch kann, findet auf der Homepage des Königlichen Dramatischen Theaters einen ähnlichen Service: aufgezeichnete Versionen von Theaterstücken, darunter „Die Gespenstersonate“ von August Strindberg und eine Bühnenadaption von Ingmar Bergmans Kultfilm „Szenen einer Ehe“. Mehrere schwedische Bühnen verbreiten mit ihrer Musik Freude und Hoffnung in Zeiten von Corona: Das Stockholmer Konzerthaus teilt auf seiner Facebook-Seite jeden Abend um 20.00 Uhr Konzerte aus aller Welt. Aus der Konzerthalle Malmö Live spielen die Malmöer Symphoniker. Und die Königliche Musikhochschule in Stockholm stellt die Talente von morgen in aufgezeichneten Konzerten auf der Homepage vor.


Träum Dich mit Finnlines nach Skandinavien

An Bord unserer RoPax-Fähren begrüßen wir momentan weniger Passagiere – trotzdem verkehren Finnlines‘ Fracht- und Passagierschiffe planmäßig. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag in der Versorgung der Länder Deutschland, Schweden und Finnland. Jeden Tag, das ganze Jahr über transportieren wir Lebensmittel, Medikamente und andere wichtige Güter über die Ostsee. 
In diesen Zeiten bieten wir den Mitgliedern unseres Star Club-Treueprogramms besonders flexible Reisebedingungen und Umbuchungsoptionen an.
Wer sich aber lieber von zu Hause aus in seinen skandinavischen Lieblingsort träumen möchte, auf den warten auf Facebook Sehnsuchtsbilder und Tipps rund um das lässige Lebensgefühl des Nordens: Jetzt im Wohnzimmer und bald hoffentlich wieder auf der nächsten Reise. Was „RoPax“ genau bedeutet und was sich im Bauch der Schiffe versteckt, darüber informieren wir hier >>.

Film-Tipps

Dienstag, 21. April, 20:15 Uhr, ZDF: Inga Lindström: Zurück ins Morgen. Fernsehromanze
Dienstag, 21. April, 23.00 Uhr, NDR: Weltbilder Spezial - Unsere Nachbarländer und die Corona-Krise. Darin Schweden. Reportage
Freitag, 24. April, 1:30 Uhr, ZDF: Die Brücke II - Transit in den Tod. Folgen 1 – 6. Krimiserie
Samstag, 25. April, 13:45 Uhr, RTL Living: essen & trinken - Für jeden Tag: Hygge so schmeckt Skandinavien. Kochsendung
Samstag, 25. April, 21:55 Uhr, HR: Kommissar Wallander: Die fünfte Frau. Krimiserie
Sonntag, 26. April, 5:20 Uhr, 3sat: Stockholm - Sommergeschichten aus Schwedens Metropole. Magazin
Sonntag, 26. April, 9:45 Uhr, Phoenix: Lappland - Vorfahrt für Rentiere. Reportage    
Sonntag, 26. April, 11:45 Uhr, 3sat: Kosterhavet Nationalpark an der Westküste Schwedens. Reportage
Sonntag, 26. April, 12:30 Uhr, 3sat: Europas Urwälder - Unberührtes Lappland. Reportage
Sonntag, 26. April, 18:00 Uhr, NDR: Ostseereport. Magazin
Sonntag, 26. April, 20:15 Uhr, ZDF: Inga Lindström: Tanz mit mir. Fernsehromanze 
Sonntag, 26. April, 22:15 Uhr, ZDF: Mord im Mittsommer: Gewissenlos. Krimiserie

#schwedenzuhause

Du kannst von Schweden nicht genug bekommen? Die Schwedische Botschaft in Berlin startet unter dem Motto #schwedenzuhause auf Facebook eine Reihe, die dir noch mehr Schweden nach Hause bringt. Dort posten die Mitarbeiter ihre schwedischen Musiklisten auf Spotify, geben aktuelle Literaturtipps und tun alles, um dir die Zeit kurz scheinen zu lassen, bis du wieder nach Schweden fahren kannst.

Was andere über Schweden schreiben


Schwedens Natur wartet auf dich

Schwedens Natur wartet auf dich, aber bleib heute bitte da, wo du gerade bist. Hör nicht auf zu träumen. Du bist wieder willkommen - wenn die Zeit dafür reif ist! 

Rezept für Zimtschnecken

Hol dir etwas Schweden auf den Kuchentisch und backe selber Zimtschnecken! Angeblich verzehrt der durchschnittliche Schwede jährlich eine Kuchen- und Gebäckmenge, die 316 Zimtschnecken entspricht! Dieser zimtig-saftige Genuss ist im Grunde eine lange Hefeteig-Nudel, die wie ein Schneckenhaus gerollt ist und von klebrig-süßem, buttrigem Zimtsirup zusammengehalten wird.


Dieser Newsletter ist ein Dienst der Visit Sweden GmbH, alle Rechte vorbehalten.
Klicke bitte hier, wenn du unseren Newsletter nicht mehr erhalten möchtest.


Folge Visit Sweden:
Facebook Instagram